Spaß und Wissen rund um die rote Frucht

Gut Kirschen essen mit CAPPI

Dunkelrot oder hellgelb, zum Naschen oder als Ohrringe – CAPPI liebt Kirschen in jeder Variation. Und weil sie sie so gerne mag, weiß unser liebes Drachenmädchen auch total viel über die Powerfrucht. Eine Sammlung aller kirschigen Informationen, Tipps und Tricks, findet ihr hier.

Spaß und Wissen rund um die rote Frucht

Eine richtige Powerfrucht, diese Kirsche!

Kirschen gibt es in vielen verschiedenen Sorten und Farben – von tiefem Rot bis zu hellem Gelb. Die zwei Haupttypen sind dabei Sü.kirschen und Sauerkirschen: Süßkirschen sind groß und dunkelrot, während Sauerkirschen kleiner, heller und etwas säuerlicher sind. Wie die Namen schon verraten, sind die Kirschen dann auch im Geschmack süß oder sogar leicht säuerlich. Spannend, oder? So hat jede Sorte ihre ganz eigene Note und für jeden ist etwas Passendes dabei.

Kirschen sind aber nicht nur richtig lecker, sondern auch total gesund! Sie sind voll mit Vitaminen und Nährstoffen, die dir richtig guttun. Das Vitamin C der Kirsche hilft deinem Körper dabei, sein Immunsystem stark und die Haut gesund zu halten, das Vitamin A in der Frucht ist vor allem für die Augen wichtig. Außerdem sind Kirschen auch eine gute Quelle für Ballaststoffe als Unterstützung für die Verdauung und liefern deinem Körper gutes Kalium für den Blutdruck.

Achtung!

Das Fruchtfleisch der Kirsche ist sehr lecker und gesund, aber die Kerne, Stiele und Blätter enthalten Cyanid. Das nennt man auch Blausäure und die ist wirklich giftig! Aber keine Sorge, falls du beim Kirschkernweitspucken mal einen Kirschkern verschluckt hast: Das Cyanid ist im Inneren des Kerns versteckt und kann dir nur dann schaden, wenn du den Kern zerkaust – was sowieso eine ganz schlechte Idee für deine Zähne ist.

cap_themen_kids_galerie_gut_kirschen_essen_mit_cappi_1.jpg
cap_themen_kids_galerie_gut_kirschen_essen_mit_cappi_2.jpg

Das Kirsch-Pflück-ABC – CAPPIS Tipps zur Erntesaison

Kirschen gibt es nicht nur im Frischeregal von jedem CAP-Markt – man kann sie auch ganz toll selber pflücken! Wenn du einen Kirschbaum in der Nähe hast, oder deine Eltern mit dir zu einem fahren können, habt ihr mit meinen Tipps am Ende nicht nur leckere Kirschen zum Naschen, sondern auch einen lustigen Tag zusammen.

Wann?

Das Wichtigste zuerst: Kirschen haben – wie jedes Obst und Gemüse – eine Erntesaison. Es sind Sommerfrüchte und so sind sie ungefähr von Ende Juni bis August bereit für die Ernte. Der genaue Zeitpunkt kann je nach Wetter und Sorte abweichen, darum solltest du sie dir immer genau anschauen, bevor du sie pflückst: Reife Süßkirschen sollten tiefrot oder fast schwarz sein, während Sauerkirschen heller und leuchtend rot sind. Erst dann kann es losgehen!

Aufgepasst!

Im Wald gibt es eine Pflanzenart, die Schwarze Tollkirsche genannt wird. Ihre Früchte sehen denen von echten Kirschen zwar ähnlich, essen solltest du sie aber nicht! Denn sie sind stark giftig! Wenn du dir nicht sicher bist, frage lieber noch einmal einen Erwachsenen.

Mit CAPPIs Tipps zum vollen Kirschkörbchen

  1. Richtige Kleidung: Trage bequeme Kleidung, Sonnencreme und einen Hut, um dich vor der Sonne zu schützen.
  2. Sicherheit zuerst: Kirschen wachsen auf Bäumen. Wenn du also auf eine Leiter steigen musst, um heranzukommen, lass dir dabei immer von einem Erwachsenen helfen.
  3. Festigkeit testen: Fühle, ob die Kirschen fest sind. Weiche Kirschen sind oft überreif und schmecken nicht mehr gut.
  4. Kirschen mit Stiel pflücken: Ziehe die Kirschen vorsichtig mit ihren Stielen vom Ast. Denn so bleiben sie länger frisch. Sei dabei sanft zu den Zweigen und den anderen Früchten und ziehe nicht zu fest, damit du den Baum nicht beschädigst.
  5. Eimer oder Korb verwenden: Verwende einen Eimer oder einen Korb, um die gepflückten Kirschen zu sammeln. Lege sie vorsichtig hinein, damit sie nicht gequetscht werden.

Extra-Tipp
Am besten pflückst du die Kirschen früh am Morgen, wenn es noch nicht so heiß ist. Dann sind sie am frischesten.

Viel Spaß beim Sammeln und Naschen!
Kirschige Grüße, eure CAPPI

Was uns bewegt

Das könnte Dich auch interessieren

Aktuelles

Aktuelles

Rückblick: 10 Jahre CAP Markt Holzgerlingen 

Am 8. Juni feierte der CAP-Markt Holzgerlingen sein zehnjähriges Bestehen! Es war ein Fest voller Freude, Geselligkeit und Dankbarkeit, das die enge Verbundenheit des Marktes mit Holzgerlingen und seinen treuen Kunden zeigte.

Die Jubiläumsfeier begann um 11 Uhr mit den Grußworten von Jean-Rémy Planche, dem Ersten Beigeordneten der Stadt Holzgerlingen. Auch Peter Steeb, Bereichsleitung CAP, und unser Marktleiter René Kratochwil richteten herzliche Worte an die Anwesenden. Ein treuer Kunde trug sein selbstverfasstes Gedicht vor, das die Zuhörer erfreute. Später besuchte uns auch Bürgermeister Delakos und überbrachte seine Jubiläums-Glückwünsche. Andrea Stratmann, Vorsitzende der Stiftung Zenit, und Michael Bauer, Geschäftsführer der Femos gGmbH, besuchten den Markt ebenfalls und richteten Worte der Wertschätzung und Anerkennung an die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Das Fest bot ein abwechslungsreiches Programm für alle Altersgruppen. Die Gäste konnten sich am Grill und bei Kaffee und Kuchen stärken und ihr Glück am Glücksrad versuchen. Für Unterhaltung und gute Stimmung war also bestens gesorgt.

Dieses Jubiläum bot nicht nur die Gelegenheit, auf die Erfolge der Vergangenheit zurückzublicken, sondern auch, gemeinsam mit unseren Gästen und Partnern zu feiern. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Gästen, unseren treuen Kundinnen und Kunden, langjährigen Partnern, wie dem Handels- und Gewerbeverein Holzgerlingen e. V. und dem Weltladen Holzgerlingen, sowie der Stadt Holzgerlingen für die Unterstützung und das Mitfeiern bedanken. Ein großes Dankeschön geht auch an unser CAP-Markt Holzgerlingen Team, denn ohne ihr tägliches Engagement und Einsatz wäre dieses Jubiläum nicht möglich gewesen.

Wir blicken dankbar auf 10 erfolgreiche Jahre zurück und freuen uns auf die Zukunft. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Treue!

Ihr CAP-Markt Holzgerlingen

Mehr lesen
CAP Ostern 2024 (Facebook-Werbeanzeige) (7).png

Ostern in den CAP-Märkten - ein Fest für die ganze Familie!

Was für ein Fest! Die Osterzeit wurde in unseren CAP Märkten gebührend gefeiert und wir möchten uns bei allen Kundinnen und Kunden bedanken, die mit uns diese besondere Zeit genossen haben.

Im CAP-Markt Malmsheim waren wir am Sonntag, den 24.03.2024 Teil des Malmsheimer Ostermarktes. Die Malmsheimer Innenstadt war voller Leben und Farben und wir haben uns gefreut, ein Teil dieses bunten Treibens zu sein. Von 12:00 bis 17:00 Uhr hatten wir unsere Türen geöffnet und boten unseren Kundinnen und Kunden die Möglichkeit zu einem entspannten Einkaufsbummel und einer besonderen HEIMAT Täschle Verkostung.

Auch im CAP-Markt Holzgerlingen gab es am 30.03.2024 eine ganz besondere Überraschung: Der Osterhase höchstpersönlich besuchte uns! Von 10:00 bis 14:00 Uhr konnten die Kinder den Osterhasen treffen, Fotos machen und vielleicht sogar das ein oder andere Osterei finden.

Für unsere kleinen Kunden hatten wir in den CAP Märkten Nufringen, Herrenberg und Rohrdorf Bastelvorlagen für ein Osterkörbchen vorbereitet. Die Kinder konnten ihrer Kreativität freien Lauf lassen, die Körbchen nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten und bis zum 26.03.2024 wieder im Markt abgeben. An den Abholtagen konnten sie dann ihre gefüllten Körbchen mit nach Hause nehmen und sich an ihren Kunstwerken und Ostereier erfreuen.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Kundinnen und Kunden, die an unserer Osteraktion teilgenommen haben und freuen uns schon auf die kommenden Feiertage und gemeinsamen Events. Bis bald in den CAP-Märkten!

Herzliche Grüße
CAP-Markt Team

Diese Webseite verwendet Cookies 🍪

Wir verwenden Cookies, um beispielsweise Funktionen für soziale Medien anzubieten oder die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl treffen.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

Impressum | Datenschutz

Einstellungen

  • Die Seite verwendet Cookies um Session Informationen zu hinterlegen. Diese sind nicht personenbezogen und werden nicht von fremden Servern ausgelesen.
    Alle unsere Bilder und Dateien liegen in unserem Content Management System Ynfinite und werden von dort bereitgestellt. Ynfinite erhält durch die Bereitstellung Ihre IP Adresse, diese wird jedoch nur zum Zwecke der Bereitstellung der Bilder im Rahmen eines HTTP Aufrufes verwendet. Die Daten werden nicht langfristig gespeichert.

  • Inhalte aus externen Quellen, Videoplattformen, Social-Media-Plattformen und Kartendiensten. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

  • Diese Cookies sammeln Informationen, die uns dabei helfen zu analysieren, wie unsere Webseite verwendet wird und wie effektiv unsere Marketingkampagnen sind. Dabei werden Daten zum Beispiel mit Hilfe von Google und Facebook ausgewertet. Mithilfe der Analysen aus diesem Cookie können wir Anwendungen für Sie anpassen, um unserer Webseite zu verbessern. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Besuch auf unserer Webseite verfolgen, können Sie das Tracking in Ihrem Browser hier deaktivieren.

  • Für das barrierefreie Vorlesen unserer Inhalte verwenden wir ReadSpeaker. Bitte bestätigen Sie dieses Cookie, um den Dienst nutzen zu können.